A

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z

Ablösbarer Klebstoff

Ablösbarkeit

Abriebsfestigkeit

Abrufauftrag

Applizieren

Auflösung   

Aufwickler

Ablösbarer Klebstoff bezeichnet einen bei selbstklebenden Etiketten verwendeten Kleber mit niedriger Endhaftung. Dieser lĂ€sst sich in der Regel von der beklebten OberflĂ€che rĂŒckstandsfrei und ohne Zerstörung des Untergrundes leicht wieder entfernen.

Bezeichnet bei selbstklebenden Etiketten die Eigenschaft, sich vom Haftuntergrund wieder entfernen zu lassen.

Kennzeichnet die BestĂ€ndigkeit gegen mechanische EinflĂŒsse einer EtikettenoberflĂ€che (Abrieb, Verschmieren). Siehe auch Echtheit.

Ein Auftrag ĂŒber eine grĂ¶ĂŸere Menge (meist Jahresbedarf) Verbrauchsmaterial, wie z.B. Etiketten, Karbonband oder Verschleißteile, der ĂŒber einen festgelegten Zeitraum in mehreren Teillieferungen separat und in zeitlichen AbstĂ€nden erfolgt.
Der Kunde hat so einen Preisvorteil gegenĂŒber Einzelbestellungen, erhĂ€lt aber auch nur Rechnungen fĂŒr die tatsĂ€chlich gelieferte Ware.

Aufbringen einer Markierung/ eines Etiketts.

Die Auflösung quer zur Bahn wird bestimmt durch die maßliche Anordnung der einzelnen Heizelemente nebeneinander. Siehe hierzu auch DPI.

oder auch Rewinder; externes Druckerzubehör zum Aufwickeln der TrÀgerfolie nach dem Drucken der Etiketten.