Drucker-Hilfe

Der Drucker druckt nicht

  • Netzkabel angeschlossen?
  • Datenkabel angeschlossen?
  • Drucker steht auf online?
  • Druckdaten werden nicht im Display angezeigt?
  • Schnittstelle defekt oder falsch konfiguriert?
  • Richtiger Druckertreiber?
  • Computer fehlerhaft?

 

Der Drucker druckt nur 1 Etikett und stoppt danach

  • Dippschalter falsch eingestellt (Dispenser mode / Cutter mode)
  • Druckkopf Überwachung ist aktiviert und Druckplatte ist defekt

 

Der Ausdruck ist fehlerhaft

  • Druckplatte defekt
  • Platen/Gummiwalze defekt
  • Druckkopf falsch justiert
  • Karbonband-Umlenkung falsch eingestellt
  • Rutschkupplung der Karbonbandaufnahme falsch eingestellt (Anpressdruck und Ablaufwinkel)

 

Hoher Verschleiss an Druckplatten

  • Billiges Karbonband erzeugt hohe statische Aufladungen/ Überspannungen, welche die Druckplatte zerstören
  • Druckkopf falsch justiert-erhöhter oder einseitiger Anpressdruck
  • Bei Thermodirekt ist die Oberfäche des Papiers zu rau
  • Bei Farbetiketten kann ungeeignete Farbe verwendet worden sein (säurehaltig), welche die Druckleiste beschädigt
  • Hauptfehler:Hohe Verschmutzung der Druckplatte durch ungeeignetes Etiketten bzw. Karbonband und keine regelmäßige Reinigung führen zu einer Überhitzung der Dots, da diese sich nicht mehr richtig am Material abkühlen können.
  • Hohe Spannungsspitzen im Netz (Solaranlagen auf dem Dach oder Schweißroboter in der Nachbarschaft?)

 

Kann ich die Verschmutzungen auf der Druckplatte einfach abkratzen?

  • Nein, dass kann zwischen 500 und 1000 Euro kosten, denn dadurch wird die Keramik-Beschichtung beschädigt. Reinigung nur mit einem weichem Tuch. Dazu Etikettenlöser, Spiritus oder reinen Alkohol verwenden. Drucker vor der Reinigung ausschalten!