Masseschleifen

Ein HĂ€ufiges Problem beim Einsatz von seriellen -und vor allem parallelen- Schnittstellen im harten Industrieeinsatz sind Masseschleifen. Ursache sind sich in AbhĂ€ngigkeit von der Zeit Ă€ndernde Magnetfelder in einer geschlossenen Leiterschleife. Die Leiterschleife wird gebildet aus dem Schutzleiter der Netzsteckdose und der Abschirmung des Datenkabels. Da sowohl am Rechner als auch am Drucker die Masse mit der Erdung verbunden ist können hohe Ausgleichsströme fliessen.  Folge sind wiederholt defekte Schnittstellen, Datenfehler usw.

Legen Sie die Datenkabel so mit den Stromkabel zusammen, dass die eingeschlossene FlÀche möglichst klein ist. Dazu z.B. die Kabel dicht mit Kabelbindern zusammenbinden.

In extremen FĂ€llen ist  es nötig, eine optische Isolation (z.B. unseren Opto Isolator) in die Datenleitung einzuschleifen. Durch Optokoppler sind die Kreise so bis zu 1.5kV isoliert.